Autoren beginnend mit L

- Nikolaus Lenau (1802 - 1850) -

Herkunft: Csatád (dt. Schadat) im Banat, (Königreich Ungarn), heute Lenauheim in Rumänien

Nikolaus Lenau, eigentlich Nikolaus Franz Niembsch (seit 1820) Edler von Strehlenau, war ein österreichischer Schriftsteller des Biedermeier.

Lenau ist der größte moderne lyrische Dichter Österreichs und in der deutschen Literatur der typische Vertreter des Weltschmerzes, der mit Lord Byron begonnen hatte und seinen Höhepunkt mit Giacomo Leopardi erreichen sollte.

Lenau ist neben Heinrich Heine ein wichtiger Repräsentant des Vormärz und gleichzeitig ein Naturlyriker von hohem Rang (Schilflieder, Waldlieder). Zur deutschen Literatur trägt Lenau einen einzigartigen, melancholischen Ton bei, der sich durch weite Teile seiner Dichtung zieht. Zahlreiche seiner Lieder wurden vertont, unter anderem von Fanny Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Franz Liszt und Richard Strauss.

Die Erstausgabe der Sämtlichen Werke von Lenau erschien 1855 bei A. Grun. Seit einigen Jahren liegen die Werke und Briefe Nikolaus Lenaus in einer historisch-kritischen Edition vor.

  • 1
Ich hab's erfahren: Weib und Kind, das höchste Gut auf Erden sind....
Nikolaus Lenau
So tönt kein Lied in kummervollen Stunden, als wenn der Freund das rechte ...
Nikolaus Lenau
  • 1