Autoren beginnend mit L

- Martin Luther (1483 - 1546) -

Herkunft: Eisleben, Deutschland

Martin Luther war der theologische Urheber und Lehrer der Reformation.

Als zu den Augustinermönchen gehörender Theologieprofessor orientierte er sich ausschließlich an Jesus Christus als dem „fleischgewordenen Wort Gottes“. Mit der Reformation wollte er in der Christentumsgeschichte eingetretene Fehlentwicklungen, wie er sie sah, beseitigen. Seine Betonung der Gnade Gottes, seine Predigten und Schriften – besonders seine Lutherbibel – veränderten die von der Römisch-katholischen Kirche dominierte Gesellschaft im ausgehenden Mittelalter und der beginnenden Neuzeit nachhaltig. Sie wurden von einigen europäischen Fürstentümern des 16. Jahrhunderts dazu genutzt, die Zentralmächte von Papst und Kaiser zurückzudrängen. Unter ihrem Einfluss kam es entgegen Luthers Absichten zu einer Kirchenspaltung, Bildung evangelisch-lutherischer Kirchen und weiterer Konfessionen des Protestantismus.

  • 1
Die Familie ist die Quelle des Segens und Unsegens der Völker....
Martin Luther
Behalt den Kragen warm, füll nicht zu sehr den Darm....
Martin Luther
  • 1