Autoren beginnend mit T

- Kurt Tucholsky (1890 - 1935) -

Herkunft: Berlin, Deutschland

Kurt Tucholsky war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel.

Tucholsky zählte zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Als politisch engagierter Journalist und zeitweiliger Mitherausgeber der Wochenzeitschrift Die Weltbühne erwies er sich als Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines. Zugleich war er Satiriker, Kabarettautor, Liedtexter, Romanautor und Lyriker. Er verstand sich selbst als linker Demokrat, Pazifist und Antimilitarist und warnte vor rechten Tendenzen – vor allem in Politik, Militär und Justiz – und vor der Bedrohung durch den Nationalsozialismus.

Da seht aufs neue dieses alte Wunder: Der Osterhase kakelt wie ein Huhn und...
Kurt Tucholsky
Schulreform ohne Gesellschaftsreform ist ein Unding....
Kurt Tucholsky
Wer die Schule hat, hat das Land....
Kurt Tucholsky
Eine falsche Allgemeinbildung und damit die Verflachung der Bildung haben d...
Kurt Tucholsky
Ich habe Erfolg, aber ich habe keinerlei Wirkung....
Kurt Tucholsky
Nichts wird so respektiert wie der Erfolg....
Kurt Tucholsky
Es gibt keinen Erfolg ohne Frauen....
Kurt Tucholsky
Eine gute Privatsekretärin ist unsichtbar, unhörbar, nur wahrnehmbar, wen...
Kurt Tucholsky
Das ist ihre Arbeit: Banalitäten aufzupusten wie die Kinderballons. Stich ...
Kurt Tucholsky
Nichts ist so abscheulich wie der "unpolitische" Mensch. Er tut nämlich im...
Kurt Tucholsky