Bauernregeln

September (40)

Sie möchten Ihre nahezu letzten Pflanzen und Früchte, die Sie im Sommer oder Frühling gesät haben, rechtzeitig im Herbst ernten. Besonders Ihre mit größter Sorgfalt gesäten Trauben zur Gewinnung von Wein liegen Ihnen besonders am Herzen? Dann sind Sie hier genau richtig, um Ihre Ernte zeitlich gut planen zu können. Weiters erhalten Sie hier hilfreiche und nützliche Tipps sowie Anregungen hinsichtlich passender Wetterregeln im Monat September. Wir haben es uns zudem zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Bauernregeln Lostage in einer Rubrik inklusive aufsteigender Reihenfolge zu sortieren. Somit finden Sie mit nur wenigen Klicks zu den passenden Bauernregeln, um Ihre Saat perfekt durch den September zu „schleusen“. Die Sprüche-Welt ist somit für Sie der absolut richtige Anlaufpunkt, wenn es darum geht, wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Ernte – rechtzeitig im Herbst – zu gewinnen. Lassen Sie sich von unseren langjährig überlieferten Bauernregeln September zum Thema Wetter und Garten inspirieren und genießen Sie folglich prachtvolles Gemüse und Obst. Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Rubrik wünscht Ihnen das Team der Sprüche-Welt!

 

Wenn Hiltrud im Kalender steht, wird nocheinmal das Gras gemäht.
Wie viele Fröste vor St. Wenzeslaus fallen, so viel werden nach Jakobi fo
Kommt Wenzeslaus mit Regen an, werden wir Nüsse bis Weihnachten han.
Um Michaeli in der Tat, gedeiht die beste Wintersaat.
Sind um Michael die Vögel noch hier, haben bis Weihnacht lind Wetter wir.
Es holt herbei Sankt Michael, die Lampe wieder und das Öl.
Vor Michel säe' mit halber Hand - dann aber streu mit ganzer Hand!
Gibt Michaeli Sonnenschein, wird es in zwei Wochen Winter sein.
Regnet's sanft an Michaelstag, sanft auch der Winter werden mag.
Von Michel und Hieronymus, mach' aufs Weihnachtswetter den Schluss.