Autoren beginnend mit M

- William Somerset Maugham (1874 - 1965) -

Herkunft: Paris, Frankreich

William Somerset Maugham war ein englischer Dramatiker, Schriftsteller, Arzt und Geheimagent.

William Somerset Maugham errang mit seinem Erstlingswerk „Liza Of Lambeth“, veröffentlicht 1897, frühen literarischen Erfolg - und löste einen Skandal aus. In dem Roman verarbeitete Maugham Erfahrungen, die er als angehender Arzt in den Armenvierteln Londons gemacht hatte. Das Bürgertum sah es als unpassend an, die Welt der Arbeiter derart naturalistisch darzustellen.

Auf das Buch folgten Jahre der Selbstbestimmung als Autor. Seine „Stimme“ entdeckte Maugham zuerst mit Theaterstücken, wie „The Circle“, „Our Betters“ und „The Constant Wife“. Im frühen 20. Jahrhundert wurden gleichzeitig vier Theaterstücke von ihm in London aufgeführt. Seine Produktivität war erstaunlich: in der Regel brauchte er nur eine Woche, jeden Aufzug zu schreiben, und eine Woche, das Ganze zu revidieren.

Als Maughams bedeutendste Arbeit wird meist der Roman „Der Menschen Hörigkeit“ (Original: Of Human Bondage) angesehen, eine autobiographische Geschichte, deren Held, Philip Carey, wie Maugham als Waise bei seinem frömmlerischen Onkel aufwächst und durch einen Klumpfuß (Maugham selbst stotterte) gehandicapt ist.

  • 1
Wenn man genug Erfahrungen gesammelt hat, ist man zu alt, um sie auszunutz...
William Somerset Maugham
  • 1