Autoren beginnend mit E

- Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (1788 - 1857) -

Herkunft: Schloss Lubowitz bei Ratibor (Oberschlesien)

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff war ein bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik. Mit etwa 5000 Vertonungen zählt Eichendorff zu den meistvertonten deutschsprachigen Lyrikern und ist auch als Prosadichter (Aus dem Leben eines Taugenichts) bis heute gegenwärtig.

Eichendorff wird zu den bedeutendsten und noch heute bewunderten deutschen Lyrikern gezählt, zahlreiche seiner Gedichte wurden vertont (O Täler weit, o Höhen) und vielfach gesungen. Seine Novelle Aus dem Leben eines Taugenichts gilt als Höhepunkt und zugleich Ausklang der Romantik. Typisch für viele Werke Eichendorffs ist, dass sie aufgrund seiner eigenen starken Bindung zum Glauben häufig in einem religiösen Zusammenhang stehen.

  • 1
Markt und Straßen stehn verlassen, still erleuchtet jedes Haus, sinnend ge...
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
  • 1