Autoren beginnend mit R

- Anna Ritter (1865 - 1921) -

Herkunft: Coburg, Deutschland

Anna Ritter, geborene Nuhn, war eine deutsche Dichterin und Schriftstellerin.

Anna Nuhn ging bereits sehr jung mit ihrem Vater, einem Exporthändler, nach New York City. 1869 kehrte sie nach Deutschland zurück und besuchte bis 1870 in Kassel die Schule. Danach ging sie für zwei Jahre auf das Herrnhuter Pensionat zu Montmirail in der französischen Schweiz. Sie kehrte nach der Ausbildung nach Kassel zurück und heiratete hier 1884 den späteren Regierungsrat Rudolf Ritter.

Gemeinsam mit ihm zog sie von Kassel zuerst nach Köln, später nach Berlin und Münster. Rudolf Ritter starb 1893 und sie zog nach Frankenhausen in Schwarzburg-Rudolstadt. 1898 veröffentlichte sie ihre erste Gedichtesammlung, eine weitere folgte 1900. Im gleichen Jahr wurde sie Mitarbeiterin der Zeitschrift Die Gartenlaube, die bereits vorher Gedichte von ihr veröffentlicht hatte. 1902 erschien ihre Novelle Margharita und später folgte noch ein Reisetagebuch. Das wohl bekannteste ihrer Gedichte ist Denkt euch, ich habe das Christkind geseh'n.

  • 1
Wo die Zweige am dichtesten hangen, die Wege am tiefsten verschneit, da ist...
Anna Ritter
  • 1