Autoren beginnend mit K

- Konfuzius (551 v. Chr. - 479 v. Chr.) -

Herkunft: China

Konfuzius war ein Philosoph im Kaiserreich China. Er lebte vermutlich von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. und wurde unter dem Namen Kong Qiu (Wade-Giles: K’ung Ch’iu) in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong) geboren, wo er auch starb.

Das zentrale Thema seiner Lehren war die soziale Ordnung, die seiner Meinung nach durch Achtung vor anderen Menschen und Ahnenverehrung erreichbar sei. Als Ideal galt Konfuzius der „Edle“ (君子 junzi), ein moralisch einwandfreier Mensch. Edel kann der Mensch dann sein, wenn er sich in Harmonie mit dem Weltganzen befindet: „Den Angelpunkt zu finden, der unser sittliches Wesen mit der allumfassenden Ordnung, der zentralen Harmonie vereint“, sah Konfuzius als das höchste menschliche Ziel an. „Harmonie und Mitte, Gleichmut und Gleichgewicht“ galten ihm als erstrebenswert. Den Weg hierzu sah Konfuzius vor allem in der Bildung.

Wenn man selbst lieber zu viel tut und wenig von anderen erwartet, so bleib...
Konfuzius
Einen Fehler machen und ihn nicht korrigieren - das erst heißt wirklich ei...
Konfuzius
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruh...
Konfuzius
Schöne Worte und schmeichlerisches Gehabe gehen selten mit wahrer Tugend ...
Konfuzius
Bildung kennt keine Standesunterschiede....
Konfuzius
Bildung soll allen zugänglich sein. Man darf keine Standesunterschiede mac...
Konfuzius
Ein Mann, den ich erfolgreich nennen würde, der muss geraden Sinnes sein, ...
Konfuzius
Kein Amt zu haben ist nicht schlimm. Aber schlimm ist es, keine Fähigkeite...
Konfuzius
Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leb...
Konfuzius
Vor der Jugend muss man Ehrfurcht haben: Wer weiß, was die Zukunft aus ihr...
Konfuzius