Der perfekte Spruch

Wer kennt das nicht? – Oma feiert ihren 80. Geburtstag, Mamas und Papas 25. Hochzeitstag steht an und dann wäre da auch noch das 10-jährige Firmenjubiläum vom eigenen Unternehmen. Ja, das Jahr hat neben wunderschönen anderen Momenten noch zahlreiche weitere festliche Anlässe und Feierlichkeiten parat. Hier fällt es dann ab und zu gar nicht so leicht, das passende Geschenk zu finden. Ist einem jedoch eine zündende Geschenkidee einmal in den Kopf geschossen, so bleibt da trotz allem noch die Frage, was man denn in die allseits bekannte Glückwunschkarte schreiben soll. Wie wäre es mit einem Gedicht? Oder soll es dann doch lieber ein kurzer persönlicher Text sein? Vielleicht wäre aber auch ein aussagekräftiger Spruch mit profundem Inhalt eine gute Idee? Lassen Sie sich eines gesagt sein: Ganz egal, was Sie in Ihre persönliche Glückwunschkarte schreiben – es sollte von Ihnen kommen und neben einem Gedicht von beispielsweise Johann Wolfgang von Goethe auch einige ganz persönliche Widmungszeilen von Ihnen beinhalten.

Einen Spruch in eine Glückwunschkarte zu integrieren ist ja eigentlich eine einfache Sache, wäre da nicht der Gedanke daran, wo man den perfekten Spruch denn überhaupt findet? Dabei haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie stöbern in Buchhandlungen nach Spruch-Bänden oder Sie verlagern Ihre Suche lieber ins Internet. Auch im Internet stehen Ihnen zahlreiche Sprüche-Seiten, wie beispielsweise u.a. auch die Sprüche-Welt, zur Verfügung, um für den jeweiligen Anlass den perfekten Spruch finden zu können.

Ganz wichtig beim Suchen und Finden des passenden Spruchs ist trotz allem, die ausgesuchten und potenziell passenden Sprüche miteinander zu vergleichen. Im Rahmen eines Sprücheportals suchen Sie nach dem jeweiligen Anlass, so z.B. nach Hochzeit. Durchforsten Sie die Ihnen präsentierten Hochzeitssprüche. Wählen Sie einen Spruch dabei niemals nach einem gewissen Autor aus. Tatsache ist, dass auch andere Autoren perfekte schriftliche Ergüsse lieferten und demnach erstklassige Werke schufen.

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um Ihre favorisierten Sprüche im Hinblick auf unterschiedliche Kriterien miteinander zu vergleichen. Wählen Sie nicht den erstbesten Spruch, der Ihnen ins Auge sticht und unterziehen Sie stattdessen auch die anderen Sprüche einer genauen Untersuchung. Werfen Sie folglich einen Blick auf die einzelnen Reimschemata der Sprüche und stellen Sie sich folgende Fragen: „Sind die einzelnen Verse gut zu lesen? Wird der Lesefluss nicht durch unpassende Reimschemata unterbrochen?“ Haben Sie bezugnehmend auf diese Frage einige Sprüche in die engere Wahl gezogen, so prüfen Sie die Aussagekraft bzw. die allgemeine Bedeutung des Inhalts der Sprüche. Was möchten die Sprüche dem Leser übermitteln? Übermitteln Sie genau jene Botschaft, die sich exakt mit dem Anlass bzw. der Feierlichkeit deckt?

Wenn Sie schlussendlich einen perfekten Spruch für den jeweiligen Anlass gefunden haben, dann fügen Sie im Anschluss an diesen in der Glückwunschkarte doch einige persönliche Widmungszeilen, die ausschließlich von Ihnen selbst stammen, hinzu. Das macht die ganze Gratulation um ein Vielfaches persönlicher, wodurch zudem die Nähe zur Gratulationsperson besser hergestellt werden kann.