Weisheiten

Buddhistische Weisheiten (13)

Wir freuen uns, Sie in unserer Kategorie für buddhistische Weisheiten begrüßen zu dürfen. Hier präsentieren wir Ihnen tiefgründige Lebensweisheiten aus dem Reich des Buddhismus. Entdecken Sie einmal eine andere Art, Weisheit, profunde Lebenseinstellungen sowie weise Sprüche zum Ausdruck zu bringen und diese Weisheiten einer sinnlichen Betrachtung zu unterziehen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen aus den berühmtesten Weisheiten-Bereichen profunde Einzeiler sowie weise Aussagen darbieten zu können. Demnach finden Sie hier Buddha Sprüche sowie Buddha Weisheiten. Lernen Sie mithilfe dieser Verse, was es heißt, die Ausdrucksfähigkeit sowie den dahinter sich verbergenden Sinn zu erkennen. Lesen Sie zwischen den Zeilen, finden Sie für sich selbst aussagekräftige buddhistische Sprüche und lassen Sie folglich Ihrer eigenen Lebensphilosophie freien Lauf. Weisheiten sind nämlich nicht nur dazu da, Dinge im Leben anders sehen zu können, sondern für sich selbst die richtige Lebenseinstellung zu finden. Durchstöbern Sie unsere Werke und werden Sie fündig – wir haben für Sie bestimmt die richtige buddhistische Weisheit dabei, die Ihnen Ihren Weg weist. Wir hoffen, dass Ihnen unsere weisen Werke behilflich sein können, profunde Dinge im Leben bzw. sogar das eigene Leben aus einem mal etwas anderen Blickwinkel zu sehen. Viel Glück dabei und weiterhin viel Spaß beim Durchforsten dieser Kategorie wünscht Ihnen Ihr Team der Sprüche-Welt!

 

Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute
Das, was wir heute sind, folgt aus den Gedanken, denen wir gestern nachgin
Wenn du dir über die Kraft eines freigiebigen Herzens im Klaren bist, wir
Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der W
Ein Mensch, der wenig lernt, trottet wie ein Ochse durchs Leben; an Fleis
Die Lehre gleicht einem Floß, das man benutzt, um über einen Fluss ans a
Die Zeit ist ein grosser Lehrer. Das Unglück: Sie tötet ihre Schüler.
Ein Mann mag tausend mal tausend Männer in einer Schlacht besiegen, doch
Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft.
Groll mit sich herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stüc