Der Schreibstil eines Boulevard-Journalisten
Der Schreibstil eines Boulevard-Journalisten und eines PR-Agenten unterscheidet sich durch die einfühlsam differenzierte Beschreibung eines Ereignisses. „X erschien zur Party erneut stockbetrunken“
„X (Sakko Armani, Hemd Versace, Hose Joop) präsentierte sich als Star-Gast beim Party-Ereignis des Jahres wie immer voll im Trend“

Quelle: "Partiell professionell"
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden