Aphorismen

Geld und Finanzen (70)

Materialismus, wohlhabend und finanziell begütert – das alleine macht einen Menschen auf Dauer nicht glücklich. Das und noch viel mehr wollen wir, das Team der Sprüche-Welt, Ihnen mithilfe dieser Kategorie zum Thema „Geld und Finanzen“ näher bringen. Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung zahlreicher Zitate Geld und Sprüche Geld – das heißt kurzer Verse und Einzeiler, die sich mit der Thematik des Geldes und der Finanzen auseinandersetzen. Hier jedoch erfahren diese beiden Aspekte keine Behandlung, in der es darum geht zu zeigen, welche Vorteile einem der gute finanzielle Status bringt, sondern vielmehr darum, welche Schattenseiten dies mit sich bringt. Das Leben besteht nicht nur darin, sich soviel wie möglich leisten zu können, ein tolles Auto zu fahren und sich in monströsen vier Wänden aufzuhalten. Vielmehr hat das Leben andere Seiten, die einem Menschen zu seinem wahren Glück verhelfen, zu bieten. Diese Seiten betreffen vor allem die Familie, die Gesundheit, Werte und ein gewisses soziales Denken und Mitgefühl für unsere Mitmenschen. Erkennen Sie selbst, dass Geld und Finanzen das Leben eines Menschen nicht dominieren sollten. Unsere Sprüche Geld helfen Ihnen dabei. Wir haben nach bestem Wissen recherchiert, um Ihnen eine einzigartige Zusammenstellung sinniger Weisheiten Geld präsentieren zu können. Durchstöbern Sie unsere Kategorie und finden Sie für sich passenden Aphorismen sowie das individuelle Zitat Geld, die Ihnen persönlich zeigen, wie das Thema „Finanzwesen“ gesehen, beleuchtet und betrachtet werden sollte.

 

Gefolgschaft mit Geld erkauft, wird vom Geld zerstört.
Geld ist die einzige Macht, vor der die gesamte Menschheit auf die Knie fä
Es ist keine Bürde schwerer als eine leere Börse.
Ein Mann ohne Geld ist ein Toter, welcher wandelt.
Aufs Herz kommt es an, ob man durch Geld glücklich oder unglücklich werde
Hau' deinen Götzen mutig um, sei es Geld, Wollust oder Ruhm.
Geld! Also fast alle Talente drückt dies nüchterne Wort aus?
Ohne bares Geld, was bleibt dem Narren für Hoffnung? – Hoffnung, ach, so
Geld ist die Welt und die Welt ist Geld.
Je teurer die Uhr ist, die jemand trägt, desto weniger Zeit hat er.